vom Österreichischen Dachverband für Shiatsu anerkannt als Qualifizierte Shiatsu Praktikerin und Qualifizierte Shiatsu Trainerin

Shiatsu Dachverband

manche Krankenkassen (zB LKUF, SVA - nicht die Gebietskrankenkasse) und manche Zusatzversicherungen bezahlen für Shiatsubehandlungen

 

 

Wie schaut eine Shiatsubehandlung aus?
Shiatsu baut auf dem Meridiansystem der TCM auf, aktiviert mit Fingerdruck gegebenenfalls bestimmte Akupunkturpunkte, dehnt Meridiane, bewegt und mobilisiert Gelenke.
Rhythmus und Druck der Behandlung werden den jeweiligen Bedürfnissen der KlientInnen angepasst, Ausgangspunkt ist immer das Bewusstsein der Einheit von Körper, Geist und Seele.
Shiatsu arbeitet mit Achtsamkeit und Zentriertheit aus dem Hara und kann manchmal erstaunliche Regeneration bewirken.

 

 

Es war Liebe auf den ersten Fingerdruck…,
als ich 1981 mein erstes Shiatsu Seminar besuchte.
Endlich wurde mein Rücken so berührt, wie ich es wirklich brauchte.
Damals beschloss ich, Shiatsu zu lernen.


Die Shiatsubehandlung findet auf einem bequemen Futon in leichter Bekleidung (wie T-Shirt und Trainingshose - bequem und bevorzugt aus Naturfaser) statt.
Eine Behandlung dauert für Erwachsene ca. 45 min, für  Kinder ca. 25 min

Preise:
Erwachsene                 68.-
(Zeitrahmen 50 min)
Kinder und Säuglinge  37.-
(Zeitrahmen 25 min)

Ein Teil der Einnahmen wird an Menschen mit wenig Einkommen umverteilt, damit auch in schwierigen Lebenssituationen Wegbegleitung mit Shiatsu oder Yoga möglich wird.

Bei kurzfristiger Terminabsage - 24h oder weniger - ist die Stunde zu bezahlen, falls kein Ersatz gefunden werden kann.


LUNA YOGA® und SHIATSU Mag.a Dietlinde Maiwöger - 4451 Garsten - Kreuzleitenstr. 3 -  0 72 52 - 43 1 45

 

Start

Zurück

Weiter